Publikationen

Schweizerisches Archiv für Volkskunde, Band 112, 2016

Schweizerisches Archiv für Volkskunde

Inhaltsverzeichnis

Eggmann, Sabine; Kuhn, Konrad J.
Qualität und Potential: Das Schweizerische Archiv für Volkskunde zwischen Aufbruch und Konstanz - zum Redaktionswechsel
3-5

Langbein, Ulrike
Allerweltszeug. Kulturanthropologische Perspektiven auf Kleidung, modellierte Menschen und die Sammlung der Hanro AG
6-23

Groschwitz, Helmut
Salsa - Volkskundliche Tanzforschung in einer globalisierten Tanz- und Musikszene
24-39, Ill.

Krahn, Yonca
Voran, voran: Überlegungen zum kulturwissenschaftlichen Zusammenhang von Bewegung und Schreibprozessen in alpinen Landschaften
40-56

Oehme-Jüngling, Karoline
Klingende "Swissness" im Radio. Zur transnationalen Vermittlung von Schweizer Musik über Transkriptionen
57-78

Brunold-Bigler, Ursula
"Erfragte Vergangenheit" - Im Gedenken an Alois Senti (3. Juni 1930-26. Juni 2015)
79-82, Ill.

Furrer, Benno
Hausforscher, Geograph und Bergsteiger. In Erinnerung an Max Gschwend (13. Juli 1916-29. Dezember 2015)
83-91, Ill.

Frank, Elisa
Raumplanung als Zukunftspraxis. Konkretisierungen im Urner Talboden
109-124, Ill.

Bürkert, Karin
Fotografierte Fasnacht. Eine visuelle Spurenlese zum Wandel volkskundlicher Wissenskultur
125-149, Ill.

Gyr, Ueli
Erntebrauch und Stadtereignis. Anmerkungen zur "Sichlete" in Bern
150-168

Hodler, Beat
Transnationale Verflechtungen zwischen der Schweiz und dem Dritten Reich. Ein Fallbeispiel aus der Theaterwelt
169-180, Ill.

Zimmermann, Harm-Peer
Das Märchen als Kunstwerk. Max Lüthis strukturalistische Ästhetik und Anthropologie
181-198, Ill.

Buchbesprechungen - Comptes rendus de livres
92-105; 199-214


Eingesandte Schriften
105-106, 214-215