Publikationen

Die Bauernhäuser des Kantons Freiburg 2 - La maison paysanne fribourgeoise 2. Broye, Glâne, Gruyère, Veveyse

Jean-Pierre Anderegg
Bauernhäuser

Band 2 umfasst die Dauersiedlungszone der französischsprachigen Bezirke Broye, Glane, Greyerz und Vivisbach.

Die Bauernhäuser der Schweiz, Band 8 - Jean-Pierre Anderegg: Die Bauernhäuser des Kantons Freiburg 2 - La maison paysanne fribourgeoise 2. Broye, Glâne, Gruyère, Veveyse

1987 | 502 S., 1158 Abb., 4 Farbtafeln

CHF 75.-, € 42.15 | ISBN 978-3-908121-48-0

Band 2 umfasst die Dauersiedlungszone der französischsprachigen Bezirke Broye, Glane, Greyerz und Vivisbach. Ähnliche Bau- und Wohnbedürfnisse zeitigten in diesen vergleichsweise engen ländlichen Räumen eine erstaunliche Vielfalt an architektonischen Lösungen.
Schon früh machte sich der selbstbewusste bäuerliche Herdenbesitzer und Käseproduzent den Stil seiner Grundherren auf eigenständige Weise dienstbar. So lebt die Gotik in den Dörfern zwischen Moléson und Vanil Noir im 17. Jahrhundert noch einmal auf. Barock und Rokoko gestalten Türen und Täfer der Bauernstube bis an die Schwelle der politischen Regeneration. Von der Befreiung der Bauern aus dem Feudalsystem des Ancien Régime künden schliesslich neue Standesabzeichen, nicht zuletzt die berühmte «Poya» über dem Tenn.