Details

Sektion Basel - Leidenschaft für das Bild

14.09.2020, 19:00 - 22:00
Borromäum, Grosser Saal, Byfangweg 6,
Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde (SGV) Sektion Basel

Première des Films über das Schaffen von Rolf und Margrith Werner

Der Basler Berufsfotograf Rolf Werner (1927–2014) und seine Ehefrau und Mitarbeiterin Margrith Werner (*1940) übergaben 2014 der SGV etwa 20’000 Farbdias und Negative ihres fotografischen Archivs. Für zahlreiche private und staatliche Institutionen und Betriebe erstellte Rolf Werner zwischen 1974 und 2003 Tonbildschauen und fotografische Projekte, die Image- und Schulungszwecken dienten. 2014 begann die Erschliessung im Fotoarchiv der SGV mit fotografiebezogener Oral History. Der Erschliessungsprozess wurde von mehreren Interviews begleitet. Mitfinanziert durch das Legat Liebl haben Michael Waser und Sabine Eggmann nun einen Kurzfilm aus dem Material über die Arbeit des Ehepaars realisiert.

Wir freuen uns, Sie an die Filmpremière einzuladen, an der wir auch eine ausgewählte Tonbildschau zeigen und ein Gespräch mit Projektbeteiligten – u.a. Margrith Werner, Nicole Peduzzi, Michael Waser und Sabine Eggmann – führen werden.


Aufgrund der Schutzmassnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist eine Anmeldung mit Namen und Telefonnummern aller angemeldeten Personen zwingend erforderlich:

sektionbasel(at)volkskunde.ch oder 078 601 33 58 (Michelle Bachmann)
 

Werden die Auflagen verschärft und die Zahl der Teilnehmenden reduziert, haben Sektionsmitglieder Vorrang.

Ob und in welcher Form ein Apéro im Anschluss möglich sein wird, werden wir kurzfristig entscheiden.

Keine Veranstaltungen verfügbar.