News

Bauernhausforschung – wer nutzt die Dokumentation und wie?

Tagung der Regionalgruppe Alpen und Abschluss-Apéro Bauernhausforschung

 

Benno Furrer – ehemaliger Geschäftsführer des "Arbeitskreis für Hausforschung" und Initiant der "Regionalgruppe Alpen" – schliesst das langjährige Projekt "Die Bauernhäuser der Schweiz" mit einer Tagung und anschliessendem Apéro ab.

Nach zweimaliger, covidbedingter Verschiebung, findet die Tagung nun am Samstag/Sonntag den 18./19. September 2021 im Freilichtmuseum Ballenberg, Landgasthof Wilerhorn (beim Eingang Ost) statt. 

Samstag 18.9. Thema: Bauernhausforschung – wer nutzt die Dokumentation und wie? 
(Regionen: Schweiz, Südtirol, Bayern, Baden-Württemberg)

Am späten Nachmittag des 18.9. offerieren wir einen Aperitif Im Wilerhorn und feiern den erfolgreichen Abschluss des Projektes «Die Bauernhäuser der Schweiz» mit insgesamt 39 Publikationen aus allen Kantonen sowie die Übergabe des Archiv ans Dokumentationszentrum Ballenberg.

Sonntag 19.9. Exkursion

Herzlich willkommen!

Anmeldung via Webseite Ballenberg: Tagungen (ballenberg.ch)
Hier finden Sie das Tagungsprogramm