Benutzung

Ab Dienstag, 16. Juni hat die Bibliothek der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde – unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen – wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Aktuelle Informationen zur Bibliotheksbenutzung finden Sie auf der rechten Seite.

Ausleihe
Die Bibliothek steht allen Mitgliedern der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde, Universitätsangehörigen sowie weiteren interessierten Personen offen. Ausser dem Lesesaalbestand sowie alten, wertvollen Werken können alle Medien ausgeliehen werden. Die Ausleihe ist gratis.

Die Ausleihe, das Freihandmagazin sowie Arbeitsplätze befinden sich am Rheinsprung 9 im 1. Untergeschoss. Weitere Bibliotheksbestände befinden sich in einem geschlossenen Magazin am Rheinsprung 9 sowie in einem Aussenmagazin.

Die Ausleihe erfolgt über das Bibliothekssystem des IDS-Verbunds Basel Bern. Die Bestände am Rheinsprung können direkt vor Ort ausgeliehen werden. Bestände aus dem Aussenmagazin können über den Katalog bestellt und nach zwei Arbeitstagen abgeholt werden.

Medienrückgabe
Während der Öffnungszeiten können Medien beim Bibliothekspersonal zurückgebracht werden. Ausserhalb der Öffnungszeiten steht ein Rückgabekasten zur Verfügung. 

Arbeitsplätze
Die Bibliothek verfügt über eine öffentlich zugängliche Recherche-Station für Katalogabfragen sowie über zwei Computerarbeitsplätze für Universitätsangehörige.

Bibliotheksordnung
Beachten Sie für weitere Informationen bitte unsere Bibliotheksordnung.

Kontakt und Öffnungszeiten​​​​​​​​​​​​​​

Informationen zur Bibliotheksbenutzung ab 16. Juni 

  • Der Zugang zur Bibliothek erfolgt über den Haupteingang (Glastür) beim Rheinsprung 9. Das Gebäude ist nur während der Bibliotheksöffnungszeiten offen.
  • Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten des Gebäudes die Hände.
  • Bitte halten Sie sich an die Abstandsregeln.
  • Aufgrund der geltenden Abstandsregeln können zurzeit nur zwei Arbeitsplätze genutzt werden. Diese sind reserviert für die Nutzung unserer Bestände. 
  • Die Ausleihe von Büchern erfolgt wie bisher an der Ausleihtheke. Die Bücherrückgabe kann an der Theke oder via Rückgabekasten beim Bibliothekseingang erfolgen
  • Infolge der Bibliotheksschliessungen seit Mitte März wurde der Mahnlauf vorübergehend ausgesetzt. Mit der Bibliotheksöffnung werden wieder Erinnerungen und Rückrufe verschickt. Achten Sie bitte darauf, die Bücher rechtzeitig über Ihr Benutzungskonto zu verlängern oder zurückzubringen, um Mahngebühren zu vermeiden.
  • Bis zum 31. Juli 2020 bieten wir den Postversand von Medien aus unserem Bestand zu einem reduzierten Preis von CHF 5.— pro Medium an. Danach beträgt die Gebühr wieder regulär CHF 12.— pro Medium. Wegen der besonderen Lage wurden die Versandgebühren vom 16. März bis zum 7. Juni 2020 vollständig erlassen. Bitte wenden Sie sich für den Postversand mit Angabe der Benutzungsnummer und der gewünschten Medien (inklusive Signatur) an bibliothek(at)volkskunde.ch. Vom 17. Juli bis zum 9. August können keine Postversandsbestellungen bearbeitet werden.