Société Suisse
des Traditions
Populaires

La Société (*1896) a pour but d’inventorier et d’étudier les traditions et les coutumes, expressions de comportements culturels de la population de la Suisse, dans la vie matérielle et morale. Elle encourage la recherche folklorique en général.

Die Bibliothek der SGV

Die Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde gibt zwei Zeitschriften heraus und führt einen Verlag.

Wer war Fritz Platten?

Zoomvortrag von Rhea Rieben M.A., organisiert von der Sektion Basel, Dienstag, 27. April 2021, 18.15 h

SGV-Studierendentagung 2021

Handwerke im Wandel der Zeit

Von Hammerschlägen, Samtstoffen und Schneidemaschinen

Region Ballenberg, Bern

1.–3. September 2021

Klassische Antike und neue Wege der Kulturwissenschaften

Symposium Karl Meuli. Basel, 11.-13. September 1991. Hg. von Fritz Graf.

  • Beiträge zur Volkskunde

Veranstaltungen

Studienprojekt "fernsehfolklore.ch"

05.05.2021 -

Studienprojekt 2020 – Vernissage per Zoom, Mittwoch, 5. Mai 2021, 18.30 h

Westwärts hiess die Losung. Erinnerungen an den California Trail Heinrich Lienhard

  • Das volkskundliche Taschenbuch
Lire la suite

Seul au milieu de 128 nègres. Un planteur vaudois en Guyane hollandaise au temps de l’esclavage Marc Warnery

  • Das volkskundliche Taschenbuch
Lire la suite

Un industriel au cœur de l’Europe Jules Weibel

  • Das volkskundliche Taschenbuch
Lire la suite

Gestes d'artisans

Les films de la Société suisse des traditions populaires de 1960 à 1990.

  • Culture [kylty:r]